„Wildfire“, „Fireworkers“ und Naturgewalten….

Auf unserem Weg nach Alaska hatten wir erstmals von Waldbränden gehört und nach der Fährpassage nach Prince Rupert sorgenvoll im Internet recherchiert, ob die Routen für unsere spätere Weiterreise nach Kanada offen sind!? Bei den wenigen Straßenverbindungen bedeutet das häufig hunderte Kilometer Umweg oder Rückfahrt mit einer Fähre, falls es dort zu Sperrungen kommt. Ungewiss […]

Schutzengel und andere kleine Erfolgserlebnisse…

Nachdem wir jetzt fast ein Drittel der Reise hinter uns haben, sind wir voll in Ami-Land angekommen. D.h. wir beherrschen den Alltag und haben kleinere Schwierigkeiten mit unseren Flairs bisher im Griff. Die Reiseplanung erweist sich als perfekt und führt uns von einem Highlight zum nächsten. Für die technisch Interessierten haben wir folgende Probleme mit […]

„Snowbirds“ und andere Auffälligkeiten….

Naturgemäß sind die hier beschriebenen Eindrücke während der ersten  Wochen unsere Reise rein subjektiv und dem Auge des persönlichen Betrachters geschuldet: Die doch fast 1 1/2 jährige Vorbereitung hat sich jedenfalls ausgezahlt und die akribische Routenplanung von Werner hat insbesondere bei den gebuchten Campgrounds super geklappt und war auch oftmals wegen der Vollbelegung in den […]